home
 
1985 - 1989
1989 - 1991
1991 - 1993
1994 - 1996
1998 - 2000
2001 - 2005
2006 - 2009
2009 -
 
Dezember 2009
Stille Nacht am Vormittag Matinée
Erstmals lädt die Studiobühne in der Adventszeit zu einer weihnachtlichen Matinée mit Gedichten, Geschichten und Liedern ein: besinnlich, heiter, lustig, spannend, komisch, böse

Ulla Bartels, Petra Bierwirth, Hermann Cvirn, Katharina Göttsche, Michael Göttsche,
Frank Herweg, Regine Lewandowski, Sabine Lüer, Heike Noworzyn, Lotte Noworzyn,
Michael Pëus, Carmen Pöggel, Nils Schindler, Stephan Schindler, Erich Schreiner, Sophie Staffe, Elina Zakharevidch
 
 
 
 
Stille Nacht am Vormittag
Oktober 2010
Tango Sławomir Mrożek
Stomil und seine Frau Eleonore führen im gemeinsamen Künstlerhaushalt ein Leben, das nach der Zertrümmerung aller bürgerlicher Konvention strebt. In ihrer Wohnung hausen - zwischen den "Ablagerungen ihrer gemeinsamen Vergangenheit" - auch Artur, Kind ihrer freien Liebe, der zum Entsetzen der ätherischen Frau Mama Arzt werden will, sowie die schrille Oma Eugenia und deren reaktionärer Bruder Eugen.  Derzeit weilen auch Arturs Cousine Ala und Edek, ein "verdächtiges Individuum", den die Mutter wie selbstverständlich als ihren gelegentlichen Liebhaber vorstellt, bei der bizarren Familie. Um dem anarchistischen Treiben in seinem Elternhaus ein Ende zu setzen, paktiert Artur mit seinem Großonkel und zwingt die verkommene Gesellschaft mit Waffengewalt zur Rückkehr zu einer Ordnung, die seine Eltern doch längst überwunden glaubten. 
 
Eugenia: Monika Hillen
Edek: Michael Göttsche
Eugen: Erich Schreiner
Artur:
Christian Berg / Holger Rheims
Eleonore: Jutta Pestemer
Stomil:
Michael Pëus
Ala: Katharina Göttsche
 
Tango